12tel Blick im September

Also diesen Monat bin ich wirklich viel zu spät dran mit meinem 12tel Blick. Das mag sicherlich auch an unserm Pellwormurlaub liegen den wir in der ersten Oktoberwoche unternommen haben. Ich hatte mir eigentlich fest vorgenommen während des Urlaubes etwas über den September zu schreiben. Aber wie das dann nun mal so ist im Urlaub hatte ich Partout keine Zeit.

Irgendwie habe ich dieses Jahr das Gefühl das der Herbst sehr früh dran ist. Die ersten Bäume färben ihre Blätter und so einige ganz frühe Gesellen werfen sie auch schon ab. Und auch das Wetter scheint zu sagen: „ nun ist Schluss mit Lustig.“ Eben typisch Herbst. Wobei sich das auf meinem 12tel Blick garnicht so ablesen lässt. Ich habe doch tatsächlich einen der wenigen schönen Tage im September erwisch um noch eine schöne Sonnenaufnahme zu machen. Ich mach halt lieber bei schönem Wetter Fotos.

Diesen Artikel habe ich mit dem Blog von Tabea Heinicker verlinkt. Hier könnt ihr bei Interesse nochmal alles über diese tolle Projekt nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.