Moodbord im September

Die ersten leisen Herbsttöne schleichen sich mit ein. Die Tage werde kürzer, die Nächte kälter. Da kann ein warmes Schwedenrot, das uns den Sommer noch ein letztes mal in erinnerung ruft, nicht schaden.

Wobei ich auch zugeben muss das ich ein bisschen Sommermüde bin. Jetzt freu ich mich auf den Herbst. Auf Kaiminfeuer, Tee, den Geruch von feuchten Blättern und Ruhe…

Mal schauen was von wird.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.